Internationale Glockentagung in Bydgoszcz – Bericht Teil zwei

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Nach dem ersten Tagungsbericht soll nun Bericht Teil zwei mit einigen Bildeindrücken der Tagung selbst folgen. Unser Tagungszentrum befand sich direkt neben der bischöflichen Kathedrale und bot einen großzügigen Veranstaltungssaal mit allem Komfort. Das Tagungsprogramm selbst war mit insgesamt 34 Vorträgen prall gefüllt, so dass unser Thema Glocken im christlichen Europa von den unterschiedlichsten wissenschaftlichen […]

Internationale Glockentagung in Bydgoszcz – Bericht Teil eins

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

In loser Folge soll an dieser Stelle von der internationalen Tagung Glocken im christlichen Europa im polnischen Bydgoszcz (dt. Bromberg) berichtet werden. Den Anfang macht ein Bericht vom Vortag des Tagungsbeginns. Zusammen mit einem Kollegen reiste der Verfasser bereits einen Tag vor Beginn der Tagung an, um in Bydgosz einige Geläute näher untersuchen zu können. […]

Vox Patris – Eine Riesenglocke für Brasilien

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Neuigkeiten Glockenwelt

Es war im Jahr 2016 als erstmalig in der deutschen Glockenszene Gerüchte von einer riesigen Glocke zu hören waren, an deren Herstellung man in Polen arbeiten würde. In deutschen Medien waren zu diesem Zeitpunkt allerdings keine nennenswerten Berichte darüber zu finden, die verlässlich Auskunft gaben. Schließlich berichtete die Ostsee-Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern erstmalig mit einem bebilderten […]

Tagungsband „Glocken im christlichen Europa“ erschienen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Im Mai 2013 fand das internationale Symposium Glocken im christlichen Europa (poln. Dzwony w chrześcijańskiej Europie) in der polnischen Universitätsstadt Bydgoszcz (dt. Bromberg) statt. Dazu eingeladen hatten der Lehrstuhl für Kunstwissenschaft der Uniwersytet Kazimierza Wielkiego sowie das Deutsche Glockenmuseum. Die Schirmherschaft der Veranstaltung hatten Bischof Jan Tyrawa (Bistum Bydgoszcz), Prof. Dr. hab. Andrzej Sulikowski (Universität […]

Trauer um Jörg Poettgen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Glockenwelt

Gestern erhielt der Verfasser die traurige Nachricht, dass der Campanologe und Theologe, Verwaltungsoberrat a. D. Herr Jörg Poettgen am Montag, den 27. Oktober im Alter von 75 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist. Jörg Poettgen galt nach über 30 Jahren campanologischer Forschung als wohl profundester Kenner der rheinischen Glockenkunde, was sich in einer Vielzahl von […]

Neues Jahrbuch für Glockenkunde erschienen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Zum diesjährigen Kolloquium zur Glockenkunde in Bamberg erschien der 25.-26. Band (2013/2014) des Jahrbuches für Glockenkunde. Das Jahrbuch umfasst 638 Seiten und kann ab sofort beim Deutschen Glockenmuseum bestellt werden. Das Jahrbuch enthält unter anderem zwei Aufsätzen von Sebastian Wamsiedler, zum einen zur Wiederentdeckung der Stimmglocken der St. Martinikirche zu Braunschweig, zum anderen einen Bericht […]

Die Tuba Dei – eine berühmte Großglocke im polnischen Toruń

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute

Die Glocke Tuba Dei (dt. Posaune Gottes) der St. Johannes-Kathedrale in Toruń (dt. Thorn) zählt neben der Sigismund-Glocke der Krakauer Wawel-Kathedrale zu den berühmtesten und größten historischen Glocken Polens (zweitgrößte mittelalterliche Glocke des Landes). Sie befindet sich im mächtigen Glockenturm der Kathedrale zu Toruń, der im Jahre 1407 begonnen und in zwei Bauabschnitten bis zur […]