Wiedereröffnung des Hildesheimer Domes mit Glockenkonzert

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Neuigkeiten Glockenwelt
Canta bona - die größte Domglocke mit 8686 kg Gewicht
Canta bona – die größte Domglocke mit 8686 kg Gewicht

Am 15. Augut 2014 wird es endlich soweit sein! Der Hildesheimer Dom wird nach mehrjähriger Generalsanierung an seinem Patronatstag feierlich wiedereröffnet. Mit der Wiedereröffnung beginnen gleichzeitig die Feierlichkeiten zum 1200-jährigen Bistumsjubiläum.
Mehrfach wurde auf dieser Seite über das Glockenprojekt berichtet, welches dem Dom zukünftig ein 12-stimmiges Glockenensemble verschafft. Offiziell wird es erstmalig am 15. August zur Wiedereinweihung des Domes mit einem Glockenkonzert erklingen. Das Konzert beginnt um 16 Uhr oder um 16.15 Uhr (der Ablauf steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau fest) und wird 30 Minuten andauern. Dabei werden verschiedene Teilmotive erklingen. Nach einer kurzen Pause, in der Bischof Norbert Trelle die Honoratioren begrüßen wird, setzt anschließend das volle Geläut ein unter dem der Bischof mit seinem Bischofsstab an die über 1.000 Jahre alte Bernwardtür anklopfen wird, damit sich die Pforten öffen. Um 17.00 Uhr werden schließlich sämtliche Glocken im Bistum in das Geläut des Domes einstimmen und für 1.200 Sekunden (20 Minuten) die Feierlichkeiten mit eröffnen.

Auf zwei Termine soll an dieser Stelle bereits hingewiesen werden:

Vortrag Geheimnis Glockenklang – Die Glocke als das älteste Großinstrument des Abendlandes von Sebastian Wamsiedler am 22. September um 19 Uhr in der Volkshochschule Hildesheim. Auf die Veranstaltung wird noch einmal gesondert hingewiesen.

Glockenkonzert am Hildesheimer Dom am 14. August  2015 um 20 Uhr.

Video: Die neuen Glocken des Hildesheimer Domes

Video: Warten auf die Wiedereröffnung des Hildesheimer Domes und den Beginn des Bistumsjubiläums.