Neue Veröffentlichung zur Inselglocke von Ummanz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Glockenkunde
St. Marienkirche zu Waase
St. Marienkirche zu Waase

410 Jahre alt ist die Glocke der Inselkirche von Ummanz, der kleinen Schwester Rügens. Seit dem letzten Jahr wird sie allerdings nicht mehr händisch zum Erklingen gebraucht, sondern per Läutemaschine.
Interessant ist ihr eigentümlicher Klang, der aus einem verworrenen Teiltonaufbau resultiert. Lesen Sie dazu einen Bericht des Verfassers auf der Internetseite des Deutschen Glockenmuseums in der Rubrik Geläute des Monats.