Westfälisches Glockenmuseum in Gescher

Glockenseminar zum Thema Schwingungsverhalten von Kirchtürmen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Der Arbeitskreis Glockenprojekt 2008-2023 im Westfälischen Heimatbund e.V. bietet am 21. Februar 2015 in Gescher ein neues Glockenseminar an. Das Schwerpunktthema der Veranstaltung lautet Das Schwingungsverhalten von Kirchtürmen beim Glockenläuten. Das Seminar beeinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Dazu wird im Rahmen einer nachmittäglichen Exkursion der Kirchturm von St. Vitus in Südlohn bestiegen.

Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 10,00 EUR. Den vollständigen Ablaufplan sowie die Anmeldeformalitäten finden Sie hier.

Im nachstehenden Video des Verfassers hören Sie die Glocken von St. Vitus zu Südlohn. Das fünfstimmige Geläut erklingt  auf dem Grundton c1. Größter Schatz des Geläutes ist die g1-Glocke, welche im Jahre 1390 von einem unbekannten Meister gegossen wurde und zu Beginn des Videos solistisch erklingt.