Warnung vor Glockendieben – Pressemitteilung des Deutschen Glockenmuseums

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Glockenwelt

In Zusammenarbeit mit den Kollegen vom Deutschen Glockenmuseum wurde aufgrund der gestiegenen Anzahl von Glockendiebstählen eine offizielle Pressemitteilung an alle Diözesen und Landeskirchen sowie deren Pfarr- und Kirchgemeinden zur Warnung vor Glockendieben herausgegeben.

Die jüngst sich ereigneten Diebstähle von Glocken zeigen, dass die steigenden Metallpreise z.T. wertvolles Kulturgut in Gefahr bringen und dass erhöhte Aufmerksamkeit bei allen Diözesen und Landeskirchen sowie den dazu gehörenden Pfarr- und Kirchengemeinden geboten ist. Das Deutsche Glockenmuseum sieht sich daher veranlasst, aus diesem Grund eine Pressemitteilung herauszugeben und bittet um großzügige Verbreitung.

Unterdessen wurden heute erneut zwei Glockendiebstähle im sächsischen Reichenbach sowie in Baesweiler (Nordrhein-Westfalen) bekannt.

Hinweis: Wenn Sie keinen Artikel in diesem Blog verpassen möchten, abonnieren Sie den RSS-Feed (oben rechts)