Vortrag: Goslars Glocken am 12. Mai

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Einladung zum Vortrag: Goslars Glocken. Geschichte, Formen, Eigenarten

Donnerstag, den 12. Mai 2016 um 19:30 Uhr
Ort: Großer Sitzungssaal des Kreishauses Goslar, Klubgartenstraße 6
Veranstalter: Geschichtsverein Goslar
Referent: Sebastian Wamsiedler

Der Vortrag wird in die Entwicklungsgeschichte der Glocke einführen, Glockenformen vorstellen und hierbei auch auf Goslarer Glocken eingehen, wie das komplett erhaltene mittelalterliche Geläut der Neuwerkkirche oder das nach dem Brand der Marktkirche 1844 von Christian Heinrich Stützer aus Benneckenstein neu gegossene Geläut, das 1947 unversehrt vom Hamburger Glockenfriedhof zurückkehrte.
Keine Anmeldung erforderlich, freier Eintritt

 

Glockenstube der Marktkirche Goslar mit dem vollständig erhaltenen Geläut aus dem Jahre 1848.
Glockenstube der Marktkirche Goslar mit dem vollständig erhaltenen Geläut aus dem Jahre 1848.