Blick über die Thorner Altstadt vom Turm der Kathedrale

Die Tuba Dei – eine berühmte Großglocke im polnischen Toruń

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute

Die Glocke Tuba Dei (dt. Posaune Gottes) der St. Johannes-Kathedrale in Toruń (dt. Thorn) zählt neben der Sigismund-Glocke der Krakauer Wawel-Kathedrale zu den berühmtesten und größten historischen Glocken Polens (zweitgrößte mittelalterliche Glocke des Landes). Sie befindet sich im mächtigen Glockenturm der Kathedrale zu Toruń, der im Jahre 1407 begonnen und in zwei Bauabschnitten bis zur […]

Die Glocken der Kirche zu Sundhagen-Reinberg

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute

Reinberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Sundhagen, welcher zwischen Stralsund und Greifswald direkt an der Bundesstraße 105 liegt. Die Kirche von Reinberg (Baubeginn Mitte des 13. Jahrhunderts) beherbergt in ihrem Turm ein wertvolles mittelalterliches Glockenpaar. Der Glockenturm, welcher sich an die Westwand des Langhauses anlehnt, wurde Ende des 14. Jahrhunderts errichtet. Das Turmfundament besteht aus […]

Freistehender Glockenstuhl der Maria Magdalena-Kirche zu Schlatkow (Mecklenburg-Vorpommern)

Glocken vor Diebstahl schützen – Praktische Tipps

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Glockenkunde, Glockentechnik

Besonders freistehende und offene Glockenstühle sind für Diebe ein leichtes Ziel, um Glocken abzumontieren und zu stehlen. Die zahlreichen Glockendiebstähle der vergangenen Monate zeigen, dass eine besondere Sicherung der Glocken notwendig ist. Ich habe daher ein Kompedium mit nützlichen Tipps und Hinweisen zum Diebstahlschutz verfasst, welches Sie kostenlos anfordern können. Aus Sicherheitsgründen erfolgt die Versendung […]

Tag des offenen Denkmals – Thema Holz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Am 9. September ist es wieder soweit. Der Tag des offenen Denkmals öffnet viele sonst verschlossene Türen. In diesem Jahr dreht sich alles um das Schwerpunktthema „Holz“. Holz ist als nachwachsender Rohstoff ein wunderbarer Baustoff mit interessanten Eigenschaften. Natürlich spielt Holz bei Kirchenglocken ebenfalls eine wichtige Rolle zum Beispiel beim Bau von Glockenstühlen und Jochen. […]

St. Marien Loitz

Die Glocken der St. Marienkirche zu Loitz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute

Die vorpommersche Landstadt Loitz mit ihren etwa 4700 Einwohnern ist über das flache Land schon weithin sichtbar durch die hoch aufragende Turmspitze der St. Marienkirche. Die dreischiffige Hallenkirche aus Feld- und Backsteinen stammt im Kern aus dem 13. Jahrhundert. Die Seitenschiffe sowie der Eingangsbereich wurden allerdings erst im Spätmittelalter ergänzt. Umbauten und Veränderungen fanden im […]

Damgartens Geläut wieder hergestellt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Neuigkeiten Glockenwelt

Das Geläut der evangelischen St. Bartholomäuskirche zu Damgarten ist wieder vollständig hergestellt. Am gestrigen Mittwoch erfolgte die Endabnahme der Sanierungsmaßnahmen durch die Verantworlichen. Das historisch gewachsene Geläut dieser Kirche beherbergt drei Glocken, welche alle in unterschiedlichen Jahrhunderten gefertigt wurden. Bei der große Glocke mit dem Schlagton e1 handelt es sich gar um eine der ältesten […]

Neues vom Glockenprojekt der Kathedrale Notre-Dame de Paris

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Neuigkeiten Glockenwelt

In einem vorherigen Artikel habe ich bereits über das Glockenprojekt der Kathedrale Notre-Dame de Paris berichtet. Nun gibt es wieder Neuigkeiten zu vermelden. Am Montagabend, dem 20. Februar wurden die vier Läuteglocken aus dem Jahre 1856 aus dem Glockenstuhl des Nordturmes ausgebaut, um Platz für das neue Geläut zu schaffen. Bis zur Errichtung des neuen […]