Tagungsband „Glocken im christlichen Europa“ erschienen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Im Mai 2013 fand das internationale Symposium Glocken im christlichen Europa (poln. Dzwony w chrześcijańskiej Europie) in der polnischen Universitätsstadt Bydgoszcz (dt. Bromberg) statt. Dazu eingeladen hatten der Lehrstuhl für Kunstwissenschaft der Uniwersytet Kazimierza Wielkiego sowie das Deutsche Glockenmuseum. Die Schirmherschaft der Veranstaltung hatten Bischof Jan Tyrawa (Bistum Bydgoszcz), Prof. Dr. hab. Andrzej Sulikowski (Universität […]

Ankündigung Glockenseminar in Goslar am 26. Mai 2018

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Glockenkunde

Update vom 3. Juni 2018: Auch im kommenden Jahr wird auf Wunsch der Teilnehmer und des Veranstalters das Seminar fortgeführt. Es wird am 18. Mai 2019 ab 14 Uhr in Königslutter und Umgebung stattfinden. Nähere Einzelheiten werden rechtzeitig bekannt gegeben. Geheimnis Glockenklang – Was Glocken uns vermitteln Das erfolgreiche Glockenseminar in Kooperation mit der Evangelischen […]

Herstellung & Guss von Bienenkorbglocken live erleben

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Update vom 23. April 2018: Der Glockengusstermin auf dem Campus Galli hat sich um einen Tag nach hinten verschoben (im Fließtext bereits korrigiert).   Zu den ältesten europäischen Bronzeglocken zählen jene, die ihrer Form nach Bienenkorbglocken genannt werden. Diese Glocken wurden etwa zwischen dem 8. und 12. Jahrhundert im Wachsausschmelzverfahren gegossen. Nur wenige dieser frühen […]

2. Symposium des Europäischen Kompetenzzentrums für Glocken ECC-ProBell®

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Glockentechnik, Neuigkeiten Glockenwelt

Am 21. und 22. März 2018 fand das 2. Glockensymposium des Europäischen Kompetenzzentrums für Glocken ECC-ProBell® an der Universität von Kempten statt. Dazu waren 160 Teilnehmer aus 10 Ländern angereist um über neuste Forschungserkenntnisse aus dem Bereich der Glockenkunde zu diskutieren.   Während des Symposiums wurden Möglichkeiten für ein schonendes Läuten bei hoher klanglicher Güte […]

Vortrag Unliebsame historische Glockeninschriften und Symbole. Vorschläge zum sinnvollen Umgang mit der Thematik der so genannten „Nazi-Glocken“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

UPDATE vom 3. April 2018 Glockenzerstörung in Schweringen: Im Fall der in die Öffentlichkeit getragenen Zerstörung einer denkmalwerten Glocke aus dem Jahre 1934 in der Kreuzkirche zu Schweringen soll von Seiten des Verfassers folgendes zur rechtlichen Bewertung der Tat angemerkt werden. Nach dem Strafgesetzbuch (StGB) § 304 Absatz 1 und Absatz 2 stellt das Abschleifen […]

Glockenguss in Lauchhammer eingestellt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Die traditionsreiche Kunst- und Glockengießerei Lauchhammer, heute unter dem Namen 3A Kunstguß Lauchhammer GmbH tätig, hat im Juni 2017 den Guß von Bronzeglocken eingestellt, wie dem Verfasser durch eine nicht mehr angenommene Ausschreibung für einen Glockenneuguss vor einiger Zeit mitgeteilt wurde. Das 1725 im brandenburgischen Lauchhammer gegründete Unternehmen ist seit seiner Existenz vor allem auf […]

Nationale Glockendatenbank auf dem Weg

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Neben der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland unterstützt nun auch die Bundesregierung die Nationale Klingende Glockendatenbank zum Mitmachen.   Mit rund 160.000 Euro fördert die Kulturstaatsministerin Monika Grütters im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres ECHY 2018 den Aufbau einer Nationalen Klingenden Glockendatenbank. Ziel der Glockendatenbank wird es unter anderem sein, das klingende Kulturerbe […]