Herstellung & Guss von Bienenkorbglocken live erleben

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Update vom 23. April 2018: Der Glockengusstermin auf dem Campus Galli hat sich um einen Tag nach hinten verschoben (im Fließtext bereits korrigiert).   Zu den ältesten europäischen Bronzeglocken zählen jene, die ihrer Form nach Bienenkorbglocken genannt werden. Diese Glocken wurden etwa zwischen dem 8. und 12. Jahrhundert im Wachsausschmelzverfahren gegossen. Nur wenige dieser frühen […]

Klosterkirche Corvey - Nachguss der Bienenkorbglocke Cantabona 11. Jahrhundert

Guss einer Glocke nach den Regeln des Theophilus

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

In seinem um 1125 entstandenen Werk Schedula diversarum artium (Drittes Buch, Kapitel LXXXIV, Vom Glockenguss) beschreibt der Mönch Theophilus unter anderem den Guß von in damaliger Zeit üblichen Glocken. Eines der ältesten erhaltenen Handschriftenexemplare dieser Schrift findet sich in der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel in der kein geringerer als der damalige Bibliothekar Gotthold Ephraim […]

Klosterkirche Corvey - Nachguss der Bienenkorbglocke Cantabona 11. Jahrhundert

Bienenkorbglocken im Internet

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde

Viel gesammeltes Wissen findet man bislang nicht im Internet zum Thema Bienenkorbglocken. Daher empfiehlt sich immer noch das gute alte Bibliographieren zum Thema, da es in gedruckter Form doch einige Schriften zu finden gibt. Dennoch möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der Wikipedia Artikel zum Thema Bienenkorbglocken gerade in letzter Zeit an Umfang […]