Eine Glockengussanlage vom Gelände der Elisabethkirche in Marburg

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Im vorherigen Beitrag wurde über den bisher ältesten Fund einer Glockengußgrube in Deutschland berichtet. Aufgrund dieses Beitrages soll nachträglich noch auf ein im Jahre 2015 erschienenes Buch hingewiesen werden. Als erste Ausgabe in der Reihe Forschungen des Instituts für Archäologie, Denkmalkunde und Kunstgeschichte der Universität Bamberg erschien: Alissa Theiß: Eine Glockengussanlage vom Gelände der Elisabethkirche […]

Älteste Glockengießergrube Deutschlands gefunden

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Pressemitteilung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), Quelle: Älteste Glockengießergrube Deutschlands gefunden – Grube in Dülmen gehört zu den ältesten auf dem Kontinent Dülmen (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Dülmen (Kreis Coesfeld) die bisher älteste Glockengießergrube Deutschlands gefunden. Die Funde sind 1.200 Jahre alt. Glockengussgrube während der Freilegung. Foto: Regina Machhaus, Jentgens und Partner […]

St. Ulrici-Kirche zu Sangerhausen

Archäologen entdecken Glockengußgrube in Sangerhausen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Neuigkeiten Glockenwelt

Einen bedeutenden Fund machten dieser Tage Archäologen in der Stadt Sangerhausen im Landkreis Mansfeld-Südharz. Wie die Mitteldeutsche Zeitung in ihrer gestrigen Ausgabe berichtet, stieß man bei Straßenbauarbeiten im Bereich der St. Ulrici-Kirche auf die Reste einer Glockengußgrube. Es wurde unter anderem ein Feuerungskanal zum Ausbrennen der Form entdeckt mit verkohlten Holzstücken und Ascheresten. Nach Angaben […]