Unterstützer für Glockenprojekt zu historischen Glocken der Wallonie gesucht

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Kulturelles Zentrum der Wallonie ist Lüttich. Hier zu sehen die Kathedrale.
Foto von Juan Antonio Cordero (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
In einem vorhergehenden Beitrag habe ich schon einmal die Internetseite von Vincent Duseigne mit campanologischen Kulturreportagen aus Frankreich und Belgien vorgestellt.

Im neuen Jahr möchte Dueseigne ein neues Projekt beginnen für das er noch tatkräftige Unterstützer sucht. Daher möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen. Duseigne hat aus ihm vorliegenden Daten eine vorläufige Liste der noch existierenden historischen Glocken der Wallonie erarbeitet und dabei festgestellt, dass in der staatlichen Denkmalliste nicht eine einzige dieser Glocken eingetragen ist. Die Liste gibt es in dreifacher Ausführung zum Download auf der Projektseite, und zwar jeweils geordnet nach Gußjahr, Ort und Präsenz.

Duseigne möchte nun die 192 historischen Glocken der Wallonie genau inventarisieren und verzeichnen, um sie als kulturelles Erbe in das Bewußtsein zu rücken und bedeutende Instrumente als Denkmale klassifizieren zu lassen.

Für diese Arbeit sucht er Unterstützer, die auf die Glockentürme steigen und Inventarisationen durchführen. Vielleicht haben einige Leser Interesse oder können bereits jetzt Daten zum Projekt beisteuern. Duseigne weist vorsorglich darauf hin, dass zahlreiche Türme und Glockenanalgen der Wallonie in einem bedenklichen Zustand sind und dringend der Sanierung bedürfen. Auch im Hinblick auf denkmalgerechte Sanierungen ist eine Dokumentation mehr als sinnvoll.

Kontakt zu Vincent Duseigne nehmen Sie bitte über seine Internetseite auf.

Das bedeutendste Großgeläut der Wallonie erklingt an überschweren Jochen in der St. Pauls-Kathedrale zu Lüttich. Unter diesen Glocken befindet sich auch die älteste datierte Glocke der Wallonie, gegossen im Jahre 1340. Im nachstehenden Video können Sie sich davon einen Eindruck verschaffen.