Wo befindet sich das alte Mindener Domgeläut?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Das heutige Mindener Domgeläut zählt mit seinen 13 Glocken, verteilt auf das Westwerk und den Vierungsturm, zu den großen Domgeläuten in Deutschland. Die Geschichte des Geläutes ist in weiten Teilen erforscht, nur findet sich zum unmittelbaren Vorgängergeläut in zahlreichen Publikationen ein Fehler, den es gilt einmal richtig zu stellen. Da das ursprüngliche Geläut des Mindener […]

2-stimmiges Geläut sehr günstig zu verkaufen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Neuigkeiten Glockenwelt

Das Geläut wurde am 9. Oktober 2014 verkauft. Vielen Dank für Ihr Interesse. Ein zweistimmiges gebrauchtes Bronzegeläut kann zu sehr günstigen Konditionen erworben werden. Es handelt sich um ein Klein-Terz-Geläut mit den Schlagtönen c2 -2 und es2 -2, welches im Jahre 1956 von der Glockengießerei Petit & Gebr. Edelbrock in Gescher hergestellt wurde. Beide Glocken […]

Die Glocken der Kirche zu Sundhagen-Reinberg

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute

Reinberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Sundhagen, welcher zwischen Stralsund und Greifswald direkt an der Bundesstraße 105 liegt. Die Kirche von Reinberg (Baubeginn Mitte des 13. Jahrhunderts) beherbergt in ihrem Turm ein wertvolles mittelalterliches Glockenpaar. Der Glockenturm, welcher sich an die Westwand des Langhauses anlehnt, wurde Ende des 14. Jahrhunderts errichtet. Das Turmfundament besteht aus […]

Apostelglocke der Marienkirche in Anklam

Geläut des Monats beim Deutschen Glockenmuseum: Die Apostelglocke in Anklam

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute

  Ich habe in einem vorigen Beitrag schon einmal über die Glocken der Marienkirche zu Anklam geschrieben. Das Deutsche Glockenmuseum präsentiert auf seiner Internetseite jeden Monat ein Geläut, welches sich durch besondere Gußleistungen, Glockenjubiläen oder andere besondere Merkmale auszeichnet. Für das Geläut des Monats Januar 2011 habe ich nochmals einen ausführlicheren und reich bebilderten Bericht […]

Die Glocken von St. Petri zu Altentreptow

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute

Die Monkehagen-Glockengießerwerkstatt, war die bedeutendste im 14. und 15. Jahrhundert in Mecklenburg und Pommern. Sie arbeitete in mehreren Städten Norostdeutschlands, hatte ihren Hauptsitz aber vermutlich um Rostock herum. Aufgefundene Gießerzeichen neben dem der Monkehagen-Werkstatt auf einer Glocke in Anklam und unterschiedliche Stile von Verzierungen lassen darauf schließen, dass die Werkstatt von mehreren Meistern betrieben wurde. […]