Neue Internetseite über Leben und Wirken Theo Fehns †

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt

Theo Fehn (* 1910, † 1984) war Theologe und Glockensachverständiger der Pfälzischen Landeskirche. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er aber nicht nur in der eigenen Landeskirche tätig, sondern leistete vielmehr wertvolle Arbeit für das Glockenwesen der Nachkriegszeit. So arbeitete er mit zahlreichen Glockengießereien zusammen und unterstütze maßgeblich die Arbeit des Bochumer Vereins für Gussstahlfabrikationen bei der Realisierung neuer Glockenrippen. Zudem war er berufenes Mitglied des Beratungsausschusses für das Deutsche Glockenwesen.
Sein umfangreicher Nachlass wird bis heute mit sehr viel Hingabe von seiner Frau Gertrud Fehn verwaltet. Ihr ist es zu verdanken, dass nicht nur eine ausführliche Biographie, sondern auch zahlreiche Monographien und Audio-CDs zur umfangreichen Tätigkeit Fehns im deutschen Glockenwesen erschienen. Auf Betreiben Frau Fehns ist nun eine informative Internetseite über ihren Mann online geschaltet worden auf die mit diesem Artikel hingewiesen werden soll.