Eine neue Glocke für Köln

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockengeläute, Neuigkeiten Glockenwelt
Picture taken by Willy Horsch. – This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.
St. Anna in Köln-Neuehrenfeld

Die Kölner Kirche St. Anna im Stadtteil Neuehrenfeld hat in dieser Woche eine neue Glocke erhalten. Zur Komplettierung des Geläutes zu einem Salve regina-Motiv, wurde am 16.3.2012 in der Glockengießerei Petit & Gebr. Edelbrock von Glockengießermeister Hans Göran Hüesker das neue Instrument im Beisein der Gemeindemitglieder und dem Essener Alt-Bischof Hubert Luthe gegossen.
Nach der kriegsbedingten Abgabe der Glocken, konnte das Geläut zunächst nicht wieder vollständig hergestellt werden. Im Jahr 1958 erfolgte daher zunächst der Guß von zwei Glocken mit den Schlagtönen e1 -1 und a1 ±0. 1974 konnte eine dritte Glocke mit dem Schlagton g1 ±0 hinzugegossen werden. Alle drei Instrumente fertigte ebenfalls die Glockengießerei Petit & Gebr. Edelbrock aus Gescher.
Die neue Glocke, die dem seligen Papst Johannes XXIII. gewidmet ist, wurde nun in dieser Woche in den Kirchturm aufgezogen und konnte bereits durch den zuständigen Glockensachverständigen Norbert Jachtmann abgenommen werden. Die 2325 kg schwere und im Durchmesser 1551 mm bestehende Glocke fügt sich mit ihrem Schlagton c1 -1 harmonisch in das Geläut ein, wie der Verfasser anhand einer Tonaufnahme vom Abnahmeläuten bereits hören durfte. Neben den Weiheinschriften, welche auf Deutsch und Lateinisch die Schulter und Flanke der Glocke zieren, findet sich im Schlagringbereich folgende Inschrift im Kölschen Dialekt:

DÄM HÄR ZU IHR UND DE MINSCHE ZOR FREUD BEN ICH E
JESCHENK VUN MIH ALS 300 MINSCHE, DENNE UNS KÖLLE, UNS
MUTTERSPROCH UN UNS KIRCH AM HÄTZE LITT,
KÖLLE ALAAF

Offiziell zum ersten Mal wird die neue Glocke zum Patronatsfest läuten, dessen äußere Feier bereits am 22. Juli stattfindet.

 

Im nachsteheden Video sehen und hören Sie das Vollgeläut von St. Anna, welches am Tag der Abnahme durch den Glockensachverständigen erklang.