Der letzte Akt – Ausverkauf bei der Glockengießerei Whitechapel

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Glockenkunde, Neuigkeiten Glockenwelt
Auktionsanzeige in The Ringing World. Repro: Sebastian Wamsiedler

Im Dezember 2016 wurde an dieser Stelle bereits über die anstehende Schließung der Glockengießerei Whitechapel in London berichtet.
Nach zeitweisen Nachrichten bzw. Gerüchten über eine mögliche Übernahme und Weiterführung in neuer Hand ist aber nun das Ende besiegelt. Sämtliches Inventar der Glockengießerei wird mittlerweile in einer Auktion versteigert, darunter der große Gußofen, der komplette Maschinenpark, historische Glocken der eigenen Sammlung, Vorratsglocken der Gießerei bis hin zum Firmenfuhrpark. Unter den wertvollen Maschinen befinden sich zahlreiche historische Raritäten, wie etwa die Glockenstimmbank aus dem Jahre 1907. Auktionsende ist am 6. April um 9:00 Uhr.

Mit dem Auseinanderreißen der wertvollen Werkstatt durch einen Auktionsverkauf endet eine über 400jährige Glockengußtradition in Großbritannien.

 

Titelfoto: Verschlossener Eingang der Glockengießerei Whitechapel. Foto: MramoebaEigenes Werk. Lizenz: CC-BY-SA 4.0, Quelle: Wikimedia Commons.