Anne-Claudia Renz "Soli Deo Gloria"

CD Projekt „Soli Deo Gloria“ von Anne-Claudia Renz mit meinen Glockenklängen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Glockenwelt

Zahlreiche Komponisten des Mittelalters und des Barock setzten an Anfang oder Ende ihrer Partituren die Abkürzung S.D.G. für “Soli Deo Gloria” (”Gott allein zur Ehre”) um ihre Verbundenheit mit Gott auszudrücken, so auch der große Johann Sebastian Bach.

Die Konzertviolinistin Anne-Claudia Renz nahm sich in Ihrer CD dieses Themas an und spielte die Sonate a-moll für Violine Solo BWV 1003 ein, wobei die einzelnen Sätze mit Psalmworten eingeleitet werden, die den Ausdruck der Sätze der Sonate repräsentieren. Texte und Musik sind zugleich eine Einladung zur Meditation. So finden sich einige Texte in Deutsch, Hebräisch, Englisch, Twi (Ghana), Kiswahili und japanisch in geprochener und gesungener Form auf der CD. Teile der Texte sind mit dem Geläut von Glocken unterlegt, deren Aufnahmen ich zu diesem Projekt beigesteuert habe. Ich wählte dazu klanglich schöne Barockglocken und Barockgeläute aus meinem Glockenarchiv, die mit der Musik aus Bachs Zeiten korrespondieren.

Die CD ist zugleich mit einem Spendenprojekt für die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen verbunden. Wer sich für die CD und das Projekt interessiert, kann sich hier informieren.

Sebastian Wamsiedler

Anne-Claudia Renz "Soli Deo Gloria"
Anne-Claudia Renz „Soli Deo Gloria“