3-stimmiges Schilling-Geläut zu verkaufen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Glockenwelt

Ein dreistimmiges Geläut aus Bronze ist in Kürze von einer profanierten Kirche zu verkaufen. Das Geläut wurde im Jahre 1958 von Friedrich Wilhelm Schilling in Heidelberg gegossen und erklingt in einem Gloria-Motiv. Die Disposition lautet:
fis1 ± 0, gis1 ± 0, h1 ± 0
Die Gewichte der Glocken betragen 734 kg, 515 kg und 342 kg.

Sollte eine Kirchengemeinde Interesse an dem Geläut haben, so melden Sie sich bitte bei mir. Ich stelle dann den Kontakt zum Verkäufer her.

Nachtrag vom 26. März 2014:
Das Geläut wurde im März 2014 an eine Gemeinde nach Ungarn verkauft und wird zukünftig nahe der Donau erklingen. Allen Interessenten herzlichen Dank für ihre Anfragen. Der Käufer-Gemeinde viel Freude an den Glocken.